Homepage Planung Altbausanierung: Fassade/ Putzinstandsetzung

Fassade

Die Fassade dient in erster Linie als repräsentatives Aushängeschild des Gebäudes. Die Gestaltungsform der Fassade unterstreicht die Art der Nutzung wie auch den Charakter eines Gebäudes und gibt den Baustil des Entstehungszeitraumes wieder.

Diese Aspekte und auch die notwendigen energetischen Betrachtungen bilden die Planungsgrundlage einer Fassadeninstandsetzung.
Nicht zuletzt sind vorhandene Schädigungen wie Rissbildungen, Abplatzungen, Teilabbrüche, Durchfeuchtungen, Schimmelbildung bzw. Änderung des Raumklimas auf zurückliegende Instandsetzungsmaßnahmen zurückzuführen. Oft liegen die Schadenursachen in der Wahl bzw. in der Kombination der eingesetzten Materialien sowie der ungewollten Umkehr bauphysikalischer Eigenschaften und Funktionen.
Aufgabe ist es, individuelle und nachhaltige Lösungen für jeden Gebäudetyp mit dessen Spezifikationen zu entwickeln und ein Optimum an Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu erzielen.