(Alt)Bausanierung

(Alt)Bausanierung

Ingenieurbüro Drews GmbH

(Alt)Bausanierung



Beim Bauen im Bestand muss mehr als beim Neubau auf die unterschiedlichsten Gegebenheiten eingegangen werden. Das verlangt nach Umsicht, Erfahrung und solider Planung. Um die langfristige Wirtschaftlichkeit klar einschätzen zu können, ist eine möglichst lückenlose Kenntnis über den Ist-Zustand notwendig. (Alt)Bausanierung ist ein weites Feld mit Aufgaben auf unterschiedlichsten Gebieten. Somit arbeiten viele Gewerke zusammen und laufen im Idealfall wie ein perfekt abgestimmtes Getriebe.

Dafür sorgen wir, mit ingenieurmäßigen Leistungen in folgenden Bereichen:



Fassade/ Putzinstandsetzung

Die Fassade dient in erster Linie als repräsentatives Aushängeschild des Gebäudes. Die Gestaltungsform der Fassade unterstreicht die Art der Nutzung wie auch den Charakter eines Gebäudes und gibt den Baustil des Entstehungszeitraumes wieder.

Diese Aspekte und auch die notwendigen energetischen Betrachtungen bilden die Planungsgrundlage einer Fassadeninstandsetzung.
Nicht zuletzt sind vorhandene Schädigungen wie Rissbildungen, Abplatzungen, Teilabbrüche, Durchfeuchtungen, Schimmelbildung bzw. Änderung des Raumklimas auf zurückliegende Instandsetzungsmaßnahmen zurückzuführen. Oft liegen die Schadenursachen in der Wahl bzw. in der Kombination der eingesetzten Materialien sowie der ungewollten Umkehr bauphysikalischer Eigenschaften und Funktionen.

Aufgabe ist es, individuelle und nachhaltige Lösungen für jeden Gebäudetyp mit dessen Spezifikationen zu entwickeln und ein Optimum an Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu erzielen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Balkoninstandsetzung

Balkone dienen im städtischen Bereich der Aufwertung der Wohnqualität. Sie definieren sich über die Art ihrer Konstruktion. Balkone sind auskragende bzw. in jüngerer Zeit ab 1950 auch vorgesetzte Bauwerke.

Die Ausbildung der Kragplatte wurde durch die Verlängerung der jeweiligen Geschossdecke realisiert.
Die eingesetzten Materialien variieren zwischen Stahlbeton, Stahl, Stahl mit Ziegeldecke und Holz.

Bei der Betrachtung der Schadensbilder liegt der Schwerpunkt im Übergang bzw. innerhalb des Anschlusses unterschiedlicher Materialien der einzelnen Bauteile sowie im Bereich der Kräfteeinleitung ins Gebäude.

Auf Grund der Vielfältigkeit der eingesetzten Materialien und deren spezifischen Eigenschaften, z.B. in Bezug auf das thermische Ausdehnungsverhalten, kommt es zu Rissbildungen innerhalb der Konstruktion. Angrenzende Bauteile und Baustoffe werden geschädigt, und das Schadensbild wird komplettiert.
Fundierte Materialkenntnisse und Erfahrung in Technologien zurückliegender Epochen bilden die Grundlagen der Schadensermittlung und somit die Voraussetzung einer individuellen Planung Ihrer Instandsetzungsmaßnahme.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Kelleraußenwandabdichtung

Als klassischen Altbau bezeichnet man Wohngebäude mit einem Entstehungsjahr bis 1949 mit seinen signifikanten Merkmalen der Mauerwerkswände, Holzbalkendecken und Doppelkastenfenster.

Keller bzw. Außenwandabdichtung spielten im Entstehungsjahr der jeweiligen Altbausubstanz eine eher untergeordnete Rolle, bzw. standen in der Entwicklung, wodurch die Funktion und Nutzung der Räumlichkeiten, innerhalb der erdberührten Bereiche, als eingeschränkt einzustufen ist. In der Nachkriegszeit wurden Horizontalabdichtungen zur Regel.

Der in den letzten fünf Jahren massiv gestiegene Grundwasserspiegel, die innerstädtische Bebauung und die Nutzungsänderung der einst untergeordneten Bereiche (in Kellerräumen, Heizzentralen, Gewerbe, usw.) sowie die allgemeine Erhaltung und Steigerung der Gebrauchstauglichkeit der Gebäude erfordern ein Höchstmaß an fachplanerischer Kompetenz.

Die messtechnische Untersuchung der Wandbereiche hinsichtlich einer vorliegenden Durchfeuchtung, das Einmessen vorhandener Abdichtungslagen, die Schadenskartierung und die Erstellung eines Instandsetzungskonzeptes mit der Erarbeitung einer funktionierenden, den Gegebenheiten angepassten Abdichtungslösung, sind die Garantie für eine uneingeschränkte Nutzung und Werterhaltung Ihrer Bestandsimmobilie.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Dachgeschossausbau/ -sanierung

Sprechen Sie uns an!

Gemeinsam mit unserem weit verzweigten Netzwerk, finden wir eine Lösung bzw. können wir Ihnen weitere Ansprechpartner benennen, die Ihnen hilfreich zur Seite stehen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

54321
(0 votes. Average 0 of 5)